Mozarella oder Mozzarella?

Redaktion


Den italienischen Frischkäse Mozzarella kennt in Deutschland eigentlich jeder. Er ist allgemein beliebt, wird aber dennoch oft nicht korrekt geschrieben. Wie man ihn richtig schreibt – Mozarella oder Mozzarella – erfährst du in diesem Artikel.

Die richtige Schreibweise:

Mozzarella

Warum schreibt man Mozzarella mit zwei z?

Mozzarella ist ein italienischer Käse, der Ursprung des Namens liegt also in der italienischen Sprache. Der Name stammt entweder von dem italienischen Wort für Frischkäse ab, mozza, oder von dem italienischen Wort mozzare, das schneiden bedeutet.

Beide Wörter werden mit doppeltem Z geschrieben und da der Name des Frischkäses aus diesen Wörtern entstanden ist, wird Mozzarella ebenfalls mit zwei Z geschrieben.

Bücher zur Rechtschreibung

               

Anzeige

Deswegen wird es häufig falsch geschrieben:

Die Frage ist, wie es dazu kommt, dass viele Menschen Mozarella schreiben. Wenn wir versuchen, Wörter zu schreiben, die ihren Ursprung in einer anderen Sprache haben, dann orientieren wir uns dabei an den Regeln, die wir aus unserer eigenen Sprache kennen. Doppelte Konsonanten kommen in der deutschen Sprache häufig vor, zum Beispiel ein doppeltes m oder s. Die Kombination von zwei Z direkt hintereinander existiert jedoch in der deutschen Sprache nicht. Deshalb kommt man nicht unbedingt auf die Idee, das Wort mit zwei Z zu schreiben, und schreibt Mozarella.

Außerdem wird der Vokal vor einem doppelten Konsonanten im Deutschen kurz gesprochen, bei Mozzarella ist dies jedoch nicht so leicht zu hören wie bei anderen, deutschen Wörtern.

Hast du noch weitere Fragen oder Fragen zu anderen häufigen Fehlern? Dann melde dich gerne bei rechtschreibung@nachgeholfen.de!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}