Camenbert oder Camembert?

Yvonne Kraus


Du magst französischen Weichkäse? Dann weißt du ja sicher auch, ob es richtig Camenbert oder Camembert heißt!

Die richtige Schreibweise:

Camembert

Warum schreibt man Camembert mit m?

Der Camembert hat seinen Namen von dem Ort, aus dem er ursprünglich stammt. Denn der Legende nach trat der Camembert seinen Siegeszug aus dem gleichnamigen französischen Dorf in der Normandie an.

Camembert de Normandie ist auch heute noch eine besondere Bezeichnung, die nur ein Käse aus der entsprechenden Region verwenden darf. Davon abgesehen ist der Name aber nicht mehr geschützt – nur noch die Rechtschreibung erinnert an den Ursprung des Namens.

Bücher zur Rechtschreibung

                

Anzeige

Deswegen wird es häufig falsch geschrieben:

Wie bei vielen Dingen, die wir gewohnheitsmäßig falsch machen, liegt es auch hier daran, dass wir die Silbe men einfach deutlich häufiger nutzen als die Silbe mem. men ist tatsächlich eine ziemlich häufige Silbe, auf die auch viele deutsche Wörter enden wie kamen, Nomen, Rahmen, Gaumen und so weiter. Insofern fühlt es sich für unser Gehirn einfach absolut richtig an, diese drei Buchstaben hintereinander zu benutzen. Schließlich ist die Silbe mem eher ungewöhnlich.

Hinzu kommt, dass man bei der französischen Aussprache an dieser Stelle das m gar nicht vom n unterscheiden kann. Für ungeübte deutsche Ohren würde der Camembert sich genauso anhören, wenn er Camenbert geschrieben würde.

Von daher ist die Schreibung mit n zwar falsch, aber auch nachvollziehbar.

Wenn du uns eine E-Mail an rechtschreibung@nachgeholfen.de schickst, steht hier vielleicht bald deine größte Rechtschreibsorge!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}