Kategorie Archiv: Chemische Stoffe

Korrosion und Korrosionsschutz

Korrosion und Korrosionsschutz

Korrosion (lat.: corrodere, zerfressen) bezeichnet die Zersetzung eines Werkstoffes durch Witterungs- oder Umgebungseinflüsse. Im Bereich der Chemie handelt es sich zumeist um chemische oder elektrochemische Reaktionen von Metallen mit Bestandteilen der Umgebung, z. B. Luftsauerstoff oder Säuren. Die bekannteste Art der Korrosion ist das Rosten von Eisen bzw. Stahl. Aber auch andere Metalle korrodieren. Dies […]

Leitfähigkeit

Leitfähigkeit

Die elektrische Leitfähigkeit (im Folgenden mit s bezeichnet) ist ein Maß dafür, wie gut ein Objekt in der Lage ist, elektrischen Strom durch sich hindurch fließen zu lassen. Das Objekt selbst kann dabei unterschiedlicher Natur sein, zum Beispiel ein metallischer Draht, eine Salzlösung, ein Quader aus Keramik, oder sogar ein Gas. Auch die Ladungsträger (also […]

Der Aufbau von Molekülen

Moleküle sind nichts anderes als die Verbindung von Atomen verschiedener oder auch gleicher Elemente zur Bildung eines neuen Stoffs. Bei einer solchen chemischen Bindung sind nur die äußeren Elektronen eines Atoms beteiligt, die zusammen mit anderen Atomen an dem komplizierten Prozess der Quantenmechanik mitwirken. Verglichen mit den nuklearen Kräften, die die Sterne mit Energie versorgen, […]