Auch für Schleswig-Holstein haben wir dir die Termine der Abiturprüfungen und weitere nützliche Informationen zusammengestellt. Hier findest du eine Übersicht zu den gegenwärtigen Prüfungsterminen, Links zum Corona-Konzept des Landes und einige weitere Seiten mit Material das dir bei der Vorbereitung auf die Prüfungen helfen kann. 

Informationen zum Abitur und Schulbetrieb in Schleswig-Holstein

Auch im Lande Schleswig-Holstein gibt es ein ausführliches Konzept zum Umgang mit dem Coronavirus. Hier kommst du zur entsprechenden Webseite. Diese wird regelmäßig aktualisiert, die neusten Informationen und Meldungen erscheinen immer ganz oben. Wenn es Änderungen geben sollte, welche den Ablauf der Abiturprüfungen betreffen, dann werden diese auch hier zu finden sein. 

Außerdem stellt Schleswig-Holstein nicht nur eine detaillierte Übersicht der Fachanforderungen zur Verfügung, welche du hier finden kannst. Darüber hinaus hast du auch Zugang zu Musteraufgaben: Diese gibt es hier. Damit kannst du dich gezielt darauf vorbereiten, was in deinen Abiturprüfungen behandelt werden kann. Wie genau die Aufgaben gestellt werden und womit du in der Bewertung Punkte sammelst, all das kannst du anhand der Beispielaufgaben erfahren.

Termine der Abiturprüfungen 2021

Durch die Corona-Pandemie haben sich die Prüfungen in Schleswig-Holstein im Jahr 2020 bereits verschoben. Unten findest du die letzten vom Land bekanntgegebenen Termine für das Jahr 2021. Wir raten hier allerdings zur Vorsicht, denn diese wurden vor der gegenwärtigen Pandemie beschlossen und könnten sich deshalb natürlich noch ändern. Auf dieser Seite Schleswig-Holsteins findest du die aktuelle Version. Sollte sich etwas ändern, dann wird es auch hier zu finden sein.

Fach Datum
Sprechprüfungen Kern- und Profilfach Englisch 24.03.2021-25.03.2021 (Mittwoch-Donnerstag)
Schriftliche Abiturprüfung Profilfächer 30.03.2021 (Dienstag) 
Deutsch 20.04.2021 (Dienstag)
Kernfach-Fremdsprachen (außer Französisch) 23.04.2021 (Freitag)
Mathematik 26.04.2021 (Montag)
Kernfach Französisch 28.04.2021 (Mittwoch)
Mündliche Abiturprüfungen 31.05.2021-11.06.2021

Das Abitur in Schleswig-Holstein

Seit dem Schuljahr 2008/2009 gibt es in Schleswig-Holstein die sogenannte Profiloberstufe. Sie ersetzte die auf einem Kurssystem basierende Oberstufe. Im Zuge dessen wurde eine größere Wahlfreiheit durch ein Profilmodell ersetzt von dem sich, unter anderem, eine verbesserte Allgemeinbildung versprochen wurde. Daher stammt auch der Begriff des Profilfachs in der oben stehenden Tabelle. 

Ebenfalls in 2008 wurde das zentrale Abitur eingeführt. Dies gilt in Schleswig-Holstein jedoch nicht für alle Fächer. Trotzdem werden mittlerweile ein Großteil der Fächer zentral geprüft. Es ist auch eines der Länder, welches, zusammen mit Bayern, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Sachsen, länderübergreifend gleiche Prüfungen oder Prüfungselemente stellt. 

G8 gibt es seit 2016. Die Rückkehr zum G9 Modell ist jedoch bereits beschlossen, und zwar für das Jahr 2025. Ab dem Schuljahr 2019/2020 kehren alle Jahrgänge der sechsten Klasse und darunter zurück zum Abitur nach 13 Jahren.