Sprachverständnis Französisch

Jede Sprache funktioniert auf mehreren Ebenen, und alle solltest du einigermaßen gut können, um eine Sprache wirklich zu beherrschen. Du musst sie verstehen, wenn jemand etwas schreibt oder sagt, und du musst selbst aktiv etwas in der Sprache schreiben oder sagen können.

Wir zeigen dir hier, was zum Sprachverständnis gehört und wie du es erlangen kannst.



Sprachverständnis Französisch: Das gehört dazu

Hörverständnis

Um ein gutes Sprachverständnis für Französisch zu entwickeln, musst du zum einen ohne Hilfsmittel verstehen können, wenn jemand mit dir Französisch sprichst. Für viele ist dieses sogenannte Hörverständnis der schwierigste Part einer Sprache. Denn wenn du keine weiteren Anhaltspunkte wie Gestik oder Mimik hast – wenn du zum Beispiel mit jemandem telefonierst – musst du dich sehr genau konzentrieren, um wirklich jedes Wort zu verstehen. Deine*e Gesprächspartner*in gibt dabei das Sprechtempo vor und du musst dich anpassen. Hinzu kommt, dass jeder Mensch ein bisschen anders spricht, du vielleicht den Dialekt oder die Sprachfärbung dieser Person gar nicht kennst.

Um ein besseres Hörverständnis fürs Französische zu gewinnen, brauchst du vor allem Übung. Die erlangst du, indem du französische Texte anhörst: Hörbücher, Lieder, aber auch Filme und Fernsehsendungen können dir dabei helfen. Wenn es zu deinem Französischbuch Audio-Dateien gibt, versuche am besten, dir diese zu besorgen und so oft wie möglich anzuhören. So schulst du dein Ohr und die französische Sprache wird ganz selbstverständlich für dich.



Leseverständnis

Um dein Leseverständnis zu schulen, musst du natürlich französische Texte lesen. Diese findest du ganz einfach im Internet. Zum Beispiel kannst du dir französische Nachrichtenseiten anschauen. Auch Jugendbücher auf Französisch kannst du nach den ersten Lernjahren schon ganz gut verstehen.

Der große Vorteil beim Lesen gegenüber dem Hören besteht darin, dass du selbst das Lesetempo bestimmst und Wörter jederzeit nachschlagen kannst. Wenn du also möglichst viel echte französische Texte liest, lernst du automatisch neue Wörter und kannst diese später auch in gesprochenen Texten erkennen.

Podcasts zum Französischlernen

Hörverständnis ist bei jeder Fremdsprache wichtig – schließlich willst du ja verstehen, was andere Menschen dir sagen. Gleichzeitig ist es für viele der schwierigste Part beim Erlernen einer neuen Sprache. Damit du dich an typische französische Sprechweisen gewöhnen und dein Hörverständnis trainieren kannst, haben wir dir eine Liste mit den aus unserer Sicht besten Podcasts […]