Lektüre

Eine Fremdsprache zu erlernen bedeutet immer auch, sich mit (literarischen) Texten in der Originalsprache auseinanderzusetzen. Wer mit Lektüre-Arbeit im Deutsch-Unterricht schon auf Kriegsfuß steht, wird vielleicht mit Schrecken an Lektüre im Französisch-Unterricht denken. Dabei sind die ausgewählten Texte hier oft gar nicht so schwierig, weil die meisten Schüler*innen Französisch erst als zweite oder dritte Fremdsprache wählen. Da immer Romane oder Kurzgeschichten ausgewählt werden, die sprachlich dem Kenntnisstand entsprechen, können diese häufig gar nicht so schwierig sein.

Durch das Lesen von Büchern, die im französischsprachigen Raum bekannt und wichtig sind, lernst du auch etwas über das Leben in Frankreich, Kanada und anderen französischsprachigen Ländern. Du erhältst einen Einblick in wichtige Themen des Alltags dort.



Beliebte Lektüre im Französisch-Unterricht

Gerade in den ersten Lernjahren werden häufig aktuelle Jugendbücher aus Frankreich oder an die entsprechenden Lehrbücher angepasste Fassungen bekannter Romane als Lektüre im Französisch-Unterricht besprochen.

Später werden gerne zeitgenössische Kurzgeschichten und Romane von Autor*innen, die auch in Deutschland bekannt geworden sind, gelesen. Wer Französisch in der Oberstufe als Leistungskurs belegt, wird sicher auch den ein oder anderen französischen Klassiker im Unterricht durchnehmen.

Autor*innen, die häufig besprochen werden

  • Anna Gavalda,
  • Eric-Emmanuel Schmitt,
  • Eugène Ionesco,
  • Antoine de Saint-Exupéry,
  • Marie-Aude Murail,
  • Jean-Paul Sartre,
  • Mollière.


Häufig werden die folgenden Texte für den Französisch-Unterricht ausgewählt:

  • Le Tour de monde en 80 jours von Jules Verne,
  • Les misérables von Victor Hugo,
  • Hiroshima, mon amour von Marguerite Duras,
  • Je voudrais que quelqu’un m’attende quelque part von Anna Gavalda oder
  • Rhinocéros von Eugène Ionesco

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen