Der Planet Erde

Erdkunde ist in erster Linie ein Fach, das sich – der Name sagt es schon – mit der Erde auseinandersetzt. Du lernst über Länder, Kontinente, Flüsse, Orientierung und auch die Umweltbedingungen, in denen wir leben. Die Erde ist aber auch ein Planet und damit Teil unseres Sonnensystems. Und auch dies ist Thema im Geographie-Unterricht.



Unser Sonnensystem

In unserem Universum gibt es unzählige Sterne, von denen wir viele auch noch gar nicht kennen oder gesehen haben. Einer dieser vielen Sterne ist die Sonne, ohne die es auf der Erde zu kalt wäre, um hier zu leben. In unterschiedlichen Abständen kreisen um die Sonne acht (bis zehn) Planeten. Geordnet nach dem Abstand zur Sonne sind dies:

  • Merkur
  • Venus
  • Erde
  • Mars
  • Jupiter
  • Saturn
  • Uranus
  • Neptun

Pluto galt lange als Planet, jetzt ist es jedoch strittig, ob man ihn dazu zählen sollte. Außerdem haben Forscher vor etwa fünfzehn Jahren einen zehnten Planeten entdeckt, der sich ganz weit außen in unserem Sonnensystem befindet. Er heißt Eris.

Unser Sonnensystem

Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unseren Nachthimmel – Wer kennt diesen Merksatz, um sich die Namen der Planeten im Sonnensystem einzuprägen nicht? Insgesamt umfasst das Sonnensystem die Sonne, acht Planeten und deren Monde sowie Zwergplaneten und weitere kleine kosmische Körper. Die Gemeinsamkeit aller Himmelskörper liegt darin, dass sie ihre Bahnen um die Sonne ziehen.