Für viele ist der Englisch-Unterricht das Fach, bei dem sie am leichtesten verstehen, was das Lernen ihnen bringt. Schließlich sind wir überall von englischer Sprache umgeben. Filme und Serien, YouTube-Videos oder Musik kommen sehr häufig aus den USA. Wenn du gut Englisch sprichst, kannst du gleich viel mehr davon verstehen. Mit unseren Lerntipps Englisch wirst auch du sehr schnell fit in der englischen Sprache.



3 wertvolle Lerntipps Englisch

Tipp 1: Es ist einfacher, als du denkst.

Dass Englisch eine einfache Sprache ist, hört man immer wieder. Das ist auch so. Während die Konjugation, also die Anpassung des Verbs an Person, Zeit und Geschlecht, in vielen Sprachen sehr kompliziert ist, ist sie im Englischen extrem einfach. Im Präsens gibt es zum Beispiel nur zwei Formen: die Grundform und die Form für die 3. Person Singular. Diese wird bei fast allen Verben einfach dadurch gebildet, dass ein -s an die Grundform gehängt wird. Wenn du also die Grundform eines Verbs gelernt hast, kannst du es automatisch richtig im Präsens einsetzen, ohne eine zusätzliche Konjugation zu lernen. Ähnliches gilt auch für viele andere Bereiche der Grammatik. Der Lernaufwand ist also viel geringer als bei anderen Sprachne. Wenn du dir das immer wieder bewusst machst, hast du direkt mehr Spaß am Englisch-Lernen.

Tipp 2: Schaffe dir Eselsbrücken.

Viele Begriffe der englischen Sprache sind auch in unseren Alltag übergegangen. Diese eignen sich hervorragend, um Eselsbrücken zu bilden. Immer, wenn du Begriffe im Alltag entdeckst, die aus dem Englischen kommen, überlege dir, woher das Wort stammt, was es eigentlich im Deutschen heißt und wie du es im Englischen einsetzen kannst. So erweiterst du sehr schnell und einfach deinen Wortschatz.



Tipp 3: Nutze das Gelernte.

Um gut im Englischen voranzukommen, ist es wichtig, dass du es einsetzt. Nutze also jede Gelegenheit, die sich dir bietet, um Englisch zu lesen / hören / sprechen. Wenn du beispielsweise eine Internet-Recherche zu einem Thema durchführst, versuche es auch mal auf Englisch. So übst du nicht nur das bisher Gelernte, sondern erhältst meist auch noch deutlich mehr Ergebnisse. Oder schaue Serien und Filme auf Englisch, am besten mit englischen Untertiteln, damit du nebenher mitlesen kannst. Noch mehr Tipps zum Sprachenlernen findest du hier.

Artikel aus der Rubrik Lerntipps Englisch