Kreissaal oder Kreißsaal?

Redaktion


Schreibt man Kreissaal oder Kreißsaal? Hier erfährst du die richtige Schreibweise.

Die richtige Schreibweise:

Kreißsaal

Warum schreibt man Kreißsaal mit ß und nicht mit doppeltem s?

Wenn du gerade die korrekte Schreibweise angesehen hast und dir nun denkst, dass das fürchterlich aussieht, bist du nicht alleine. Dennoch muss das Entbindungszimmer eines Krankenhauses mit einem scharfen s gefolgt von einem normalen s geschrieben werden. Denn auch wenn es so klingen mag, der Kreißsaal hat absolut gar nichts mit einem Kreis zu tun und wird deshalb auch nicht Kreissaal geschrieben. Der Ursprung des Wortes lässt sich im Altdeutschen finden – und zwar beim Wort kreißen. Das bedeutet in etwa schreien und wurde dafür verwendet, das Schreien und Stöhnen einer Frau bei der Geburt zu beschreiben.

Bücher zur Rechtschreibung

              

Anzeige

Deswegen wird es häufig falsch geschrieben:

Wie so oft ist die Phonetik des Wortes schuld daran, dass eine erstaunlich große Anzahl an Menschen das Wort falsch schreibt. Denn wird Kreißsaal ausgesprochen, deutet nichts darauf hin, dass sich hier ein scharfes s versteckt. Demnach kann man durchaus daraus schließen, dass sich das Wort aus Kreis und Saal zusammensetzen könnte und demnach Kreissaal geschrieben werden müsste.

Da du ja jetzt diesen Artikel gelesen hast, weißt du, dass das Wort hiermit nichts zu tun hat und kennst den Ursprung. Entsprechend sollte dir dieser Fehler in der Zukunft nicht mehr passieren. Falls du dennoch einmal wieder ins Straucheln kommst, wenn du dieses Wort schreiben willst, ruf dir einfach eine Entbindungsstation vor dein inneres Auge und denke daran, ob dieser Saal wirklich rund ist. So fällt dir die korrekte Schreibweise sicherlich schnell wieder ein.

Hast du noch Fragen oder willst du mehr zum Thema Rechtschreibung erfahren? Schreib doch einfach eine Mail an rechtschreibung@nachgeholfen.de!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}