Das Adjektiv interessant sowie die damit verwandten Wörter interessieren (Verb) und Interesse (Nomen) werden nicht nur von Schüler*innen gerne falsch geschrieben. Häufig mogelt sich ein zweites r in das Wort und man schreibt interressant.

Die richtige Schreibweise:

interessant

Warum schreibt man interessant nur mit einem r?

Der Duden gibt als Herkunft das französische Wort intéressant an. Das ist aber nicht wirklich tief gegraben. Denn auch intéressant ist nur ein Lehnwort, und zwar aus dem Lateinischen. Es leitet sich vom zusammengesetzten Verb interesse ab. Das Präfix inter- bedeutet zwischen und das Verb esse sein. Das davon abgeleitete interest heißt dann in der Tat in etwa so viel wie es ist von Bedeutung. Merk dir also: Es heißt eigentlich Inter-esse und nicht Inter-resse und davon leitet sich dann interessant ab.

Bücher zur Rechtschreibung

              

Anzeige

Deswegen wird es häufig falsch geschrieben:

Damit sind wir auch direkt bei einer der Fehlerquellen. Wir sprechen meist fälschlich in-ter-res-sant und nicht in-ter-es-sant. Deshalb klingt es so, als müsse ein zweites r in das Wort und so schreiben viele interressant, interressieren und Interresse. Ferner unterliegt das Wort einem der Probleme, die wir bei fast allen Fremdwörtern mit Doppelkonsonanten haben: Man weiß, es ist ein Doppelkonsonant im Wort und, wenn man dann erst einmal anfängt zu überlegen, ob nun Doppel-s oder Doppel-r schreiben viele es mit beidem. Deshalb führt der Duden nicht nur interessant sondern auch Wörter wie aggressiv (hier sind sogar zwei Doppelkonsonanten vertreten) oder annullieren auf seiner Liste der recht­schreib­lich schwieri­gen Wörter.

Nun bist du gefragt. Kennst du noch andere Wörter, die gerne falsch geschrieben werden, oder hast Fragen an uns? Dann schreibe uns du noch mehr Rechtschreibfragen oder Anregungen für diese Rubrik hast, melde dich gerne unter rechtschreibung@nachgeholfen.de!