Friedrich Dürrenmatt war ein Schweizer Schriftsteller und Maler. Er lebte von 1921 bis 1990 hauptsächlich in Neuenburg, wo er auch starb. Er ist vor allem bekannt für seine satirischen Theaterstücke, in denen er einen kritischen Blick auf die Gesellschaft warf. Von ihm stammt der Ausspruch „Uns kommt noch nur die Komödie bei.“

Leben

Friedrich Dürrenmatt wurde am 5. Januar 1921 in Konolfingen als Sohn eines Pfarrers geboren. Er legte die Matura mit mäßigen Noten ab und studierte später in Bern und Zürich. Zunächst wollte er Maler werden, entschied sich dann aber, eine Laufbahn als Schriftsteller einzuschlagen. Das Malen behielt er Zeit seines Lebens bei.




Mit seinem ersten Theaterstück erlangte er die Aufmerksamkeit von Max Frisch, aber noch keinen wirtschaftlichen Erfolg. Dürrenmatt blieb seinem Vorhaben, Schriftsteller zu werden, dennoch treu und schrieb Krimis und weiterhin Theaterstücke. Mit seinen beiden bekanntesten Der Besuch der alten Dame und Die Physiker gelang ihm schließlich der Durchbruch.

Themen

Dürrenmatt, der den Zweiten Weltkrieg miterlebte, befasste sich in seinen Theaterstücken und Romanen vor allem mit der individuellen Verantwortung für Entwicklungen in der Gesellschaft. Häufig führen Entscheidungen von Einzelpersonen zu großen gesellschaftlichen Veränderungen. Dürrenmatt entschied sich dafür, diese Themen überspitzt in Form von Komödien an die Theater zu bringen, weil er glaubte, den Zuschauer so stärker involvieren und zu eigenem Umdenken bringen zu können.

Werke

Neben zahlreichen Theaterstücken veröffentlichte Dürrenmatt auch Romane, vor allem Krimis, die teilweise auch verfilmt wurden. Eine Auswahl der wichtigsten Werke findest du im Folgenden:




Romane

  • Der Alte
  • Der Richter und sein Henker
  • Der Verdacht
  • Grieche sucht Griechin. Eine Prosakomödie
  • Das Versprechen
  • Minotaurus. Eine Ballade
  • Justiz

Theaterstücke

  • 1947: Es steht geschrieben.
  • Romulus der Grosse. Eine Komödie.
  • Die Ehe des Herrn Mississippi
  • Ein Engel kommt nach Babylon
  • Der Besuch der alten Dame. Eine tragische Komödie
  • Es geschah am hellichten Tag
  • Die Physiker. Eine Komödie in 2 Akten.
  • Der Meteor. Eine Komödie in 2 Akten.
  • Play Strindberg. Totentanz nach August Strindberg.
  • Dichterdämmerung. Eine Komödie.
  • Achterloo. Eine Komödie.

Auszeichnungen

Friedrich Dürrenmatt wurde für sein Werk vielfach ausgezeichnet, darunter mit dem Welti-Preis und dem Schillerpreis der Stadt Mannheim.

Bildnachweis:Von Elke Wetzig (elya) – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link