Physikalische Chemie

Neben der organischen und der anorganischen Chemie, in der es um verschiedene Arten von Verbindungen und Reaktionen geht, ist auch die physikalische Chemie ein Teilbereich der Chemie. Sie behandelt die Schnittmenge zwischen Physik und Chemie. Der Begriff chemische Physik ist ebenfalls gebräuchlich.



Physikalische Chemie: Die verschiedenen Teilbereiche

Zur physikalischen Chemie zählen verschiedene Gebiete, die teilweise physikalische Methoden auf chemische Stoffe anwenden. Es sind:

  • die theoretische Chemie, die sehr mathematisch ist,
  • die chemische Thermodynamik,
  • die Betrachtung chemischr Stoffumwandunglen (Änderung von Aggregatszuständern, Erstellen von Lösungen).

Energie aus Sonnenlicht

Solarenergie ist die Energie, die aus der Strahlung der Sonne gewonnen wird. Die Sonne ist 109-mal so groß wie der Planet Erde und circa 150 Millionen Kilometer von uns entfernt. Jeden Tag versorgt die Sonne uns mit ihren Sonnenstrahlen – auch an wolkigen Tagen, an denen sie nicht sichtbar ist. Die Strahlung der Sonne ist